2 REISEGRÖßEN GESCHENKT + GRATIS VERSAND ZU JEDER BESTELLUNG

Beim Kauf von sap moss™ Shampoo & Conditioner erhältst Du 2 GRATIS Reisegrößen dazu!*

CODE: SAPMOSS19

*Solange der Vorrat reicht. Gratis Versand bis 31.12.2019.

JETZT BESTELLEN>>

umweltfreundliche verpackung

 

Wir glauben, dass es keinen anderen Weg gibt, als verantwortungsbewusst mit der Umwelt und ihren Ressourcen umzugehen - auf dieser Basis treffen wir jede Entscheidung. Unsere Inspiration finden wir in der Natur und sind überzeugt, dass diese nicht nur wertgeschätzt und geschützt werden muss, sondern auch als Modell für Nachhaltigkeit zum Vorbild genommen werden soll. In der Zukunft werden immer mehr Unternehmen begreifen, dass umweltbewusstes Handeln sowohl gewinnorientiert als auch nachhaltig ist.

 

Umweltfreundliche Verpackungen

 

Wir sind stolz, das erste Unternehmen der Schönheitsbranche zu sein, das zu 100% post-consumer-recyceltes PET verwendet. Heute enthalten mehr als 85% unserer PET-Flaschen und Tiegel für Hautpflege und Haarstyling 100% aus post-consumer-recyceltes Material.

Wir minimieren kontinuierlich Gewicht und Größe unserer Verpackungen und verwenden stets den größtmöglichen Anteil an recycelbarem und post-consumer-recyceltem Material.


Unsere Grundsätze

Wir:

• berücksichtigen bei der Entwicklung von Verpackungen ihren Lebenszyklus
• reduzieren wann immer möglich den Produktionsprozess für Verpackungen sowie deren Größe und Gewicht
• verwenden soweit möglich Verpackungen, die recycelt werden können
• nutzen die umweltverträglichsten Materialien und den höchstmöglichen Anteil an post-consumer-recyceltem (PCR) Material
• nutzen erneuerbare Energien für die Herstellung und Abfüllung unserer Verpackungen in Blaine
• spornen die Hersteller unserer Verpackungen an, die gleichen Standards zu erfüllen

 

Die Umsetzung

Unser größtes Bemühen gilt der Verwendung des höchstmöglichen Anteils von post-consumer-recyceltem (PCR) Material für unsere Verpackungen. Zwar können wir nicht garantieren, dass unsere Verpackungen tatsächlich recycelt werden, aber wir möchten unseren Teil dazu beitragen, dass das verwendete Material, anstatt auf einer Mülldeponie zu enden, wiederverwendet werden kann.

Heute enthalten 90% unserer Plastikflaschen aus hochverdichtetem Polyethylen (HDPE) mindestens 80% PCR, das aus gebrauchten Milchflaschen wiedergewonnen wird, und zwei unserer neuen Produkte - InvatiTM Exfoliating Shampoo und Stress-FixTM Body Lotion ─ werden in 100% PCR HDPE Flaschen abgefüllt. Dies spart nach unseren Berechnungen über 600 Tonnen Neuplastik pro Jahr (HDPE oder PET). Zudem bestehen viele unserer Flaschen und Tiegel aus PET aus recycelten Getränkeflaschen. Flaschen mit 80% der mehr PCR machen fast 90% aller Plastikflaschen von Aveda für den Einzelhandel und Salongebrauch aus. Die übrigen Verpackungen bestehen entweder aus Glas, das meist recycelbar ist, oder Plastiktuben, die noch nicht von kommunalen Recycling-Programmen angenommen werden.

Aveda arbeitet unermüdlich daran, Recycling-Initiativen weiter auszubauen. Im Jahr 2008, stießen wir das allererste Recyclingprogramm für Flaschendeckel aus Hartplastik in den USA an, um das Bewusstsein für die besorgniserregende Menge von Plastik zu wecken, die unseren Planeten verschmutzt. Unser Programm inspirierte viele, Flaschendeckel zu sammeln, und gemeinsam konnten wir verhindern, dass etwa 145 Millionen Deckel in unsere Wasserwege, Meere und auf Müllhalden gelangen. Das Programm regte zudem einen positiven Wandel in der Industrie an und viele Kommunen in den USA haben Deckel nun in ihr Recyclingprogramm aufgenommen. 2015 beendeten wir unsere Deckelsammlung, um das Deckel-Recycling und seine flächendeckende Ausweitung zu unterstützen.

 

Verpackungen aus Plastik pflanzlicher Herkunft

 

DAS ERSTE PRESTIGE-SCHÖNHEITSUNTERNEHMEN, DAS PCR UND BIOPLASTIK IN EINER PLASTIKTUBE VEREINT.

Wir nutzen im höchstmöglichen Maße 100% post-consumer-recycelte (PCR) Materialien.* Wenn dies nicht möglich ist, kombinieren wir jetzt PCR mit Bioplastik - so für die Tuben unseres dry remedy™ moisturizing conditioner und moisturizing masque .

Unser Bioplastik ist ein Biopolyethylen, das vorwiegend** aus Zuckerrohr gewonnen wird. Bagasse sind die faserhaltigen Überreste von der Zuckergewinnung aus Zuckerrohr. Die Bagasse dient als Brennstoff für die Herstellung von Ethanol, einem Hauptinhaltsstoff von Polyethylen. Zuckerrohr ist eine rasch erneuerbare und somit nachhaltige Ressource. Bioplastik kann recycelt werden†, doch ist das Recycling von Tuben begrenzt. Bitte Fragen Sie bei Ihrem lokalen Recyclingprogramm nach.

Wenn Ihr lokales Recyclingprogramm nicht alle unsere Tuben oder Flasche annimmt, bringen Sie diese einfach in das nächstgelegene Aveda Experience Center. Wir akzeptieren alle Aveda-Verpackungen im Rahmen unseres "Full Circle Recyclingprogramms". Mehr erfahren Sie auf aveda.com/fullcirclerecycling

*Mehr als 85% unserer PET-Flaschen und Tiegel für Gesichtspflege- und Haarstyling enthalten 100% post-consumer-recyceltes Material.
**Bioplastik ist zu 96% pflanzlicher und 4% petrochemischer Herkunft.
† Da Bioplastik mit herkömmlichem Polyethylen (HDPE oder LDPE) chemisch identisch ist, lässt es sich auch auf gleiche Weise recyceln wie dieser Plastikstoff.

 

Cradle to Cradle

 

Die "Cradle to Cradle" Reise von Aveda

Cradle to Cradle™ ist eine vom Cradle to Cradle Products Innovation Institute lizenzierte Zertifizierung. Die Cradle to Cradle (C2C) Vision und Prinzipien entsprechen Avedas langfristigem Engagement für Umwelt- und soziale Verantwortung. Die drei fundamentalen C2C-Konzepte teilt Aveda im Zuge seiner Mission.

Abfall = Nahrung.  Das Kernprinzip der C2C-Philosophie betrachtet die kontinuierlichen Kreisläufe von Materialien über die Biosphäre (Natur) oder Technosphäre (Industrie). Seit seiner Gründung folgt Aveda der Vision, Produkte zu entwickeln, deren Rücklauf in die Umwelt sicher ist, und Verpackungen, die in kontinuierlichen Kreisläufen genutzt werden. Diese Ideale haben wir noch nicht vollständig erreicht, doch sie sind unsere stetigen Richtlinien für die Entwicklung von Produkten und Verpackungen, und wir streben weiteren Fortschritt in diesem Bereich an.

Das aktuelle Solareinkommen nutzen. Erneuerbare Energien in jeder Form werden gegenüber allen anderen Energieformen (fossile Brennstoffe, Atomkraft) bevorzugt. Seit vielen Jahren engagiert sich Aveda für die Nutzung erneuerbarer Energien, z. B. durch den Erwerb von Strom aus Windkraft über das Stromnetz in Minnesota oder den Erwerb von Gutschriften für erneuerbare Energien oder Ausgleiche, wo direktere Quellen nicht verfügbar sind.

Vielfalt feiern. Avedas Engagement für dieses Konzept reflektiert die Entwicklung von Produkten aus vielfältigen pflanzlichen Inhaltsstoffen, die oft von Einheimischen erzeugt oder geerntet werden, welche die Biodiversität auf der ganzen Welt schützen.

Seit Anfang des letzten Jahrzehnts richtet sich Aveda nach den C2C-Designprinzipien.
 

Diese Reise verlief über drei Phasen:

• 2002 begann Avedas C2C-Reise. Um Produkte zu entwickeln, die der C2C-Vision entsprechen, ließ sich Aveda von der EPEA (Environmental Protection Encouragement Agency) zu ihren Designprinzipien beraten. Dieses Umweltforschungsinstitut in Deutschland wird von Dr. Michael Braungart geleitet, Mitautor des Bestsellers "Cradle to Cradle".
 

• 2009 bewarb sich Aveda in der Bestrebung nach einer formelleren Anerkennung für unser C2C-Engagement um die C2C-Zertifizierung. Zu dieser Zeit leisteten EPEA und MBDC (McDonough-Braungart Design Chemistry) Zertifizierungen von Produkten gemäß den C2C-Prinzipien der EPEA und zertifizierten sieben Produkte von Aveda sowie deren Verpackungen.
 

• 2010 wurde das Cradle-to-Cradle Products Innovation Institute ("Institute") gegründet. Die Mission dieser unabhängigen Organisation ist die Zusammenarbeit mit führenden Akademikern, nichtstaatlichen Umweltorganisationen, Regierungen und Industrie für die Implementierung eines Standards gemäß den C2C-Prinzipien der EPEA und MBDC, um Produkte anhand von fünf Kategorien zu bewerten und kontinuierlich zu verbessern:

    1.   Sicher und angemessen gewonnene Materialien;
    2.   Wiederverwendung von Materialien;
    3.   Erneuerbare Energien und Kohlendioxidmanagement;
    4.   Verantwortungsvolles Wassermanagement und
    5.   Soziale Gerechtigkeit.

Hier erfahren Sie mehr

Das Institute leitet das Programm für The Cradle to Cradle CertifiedCM Produkte.

Heute halten die folgenden Aveda-Produkte eine C2C-Zertifizierung des Institute:


InvatiTM Scalp Revitalizer Cradle to Cradle CertifiedCM Silver. Verpackung (Flasche) erfüllt die Anforderungen an den Bronze-Status. 
InvatiTM Exfoliating Shampoo Cradle to Cradle CertifiedCM Gold. Verpackung (Flasche) erfüllt die Anforderungen an den Bronze-Status. 
InvatiTM Thickening Conditioner Cradle to Cradle CertifiedCM Gold. Verpackung (Tube) erfüllt die Grundanforderungen. 
InvatiTM Thickening Intensive Conditioner Cradle to Cradle CertifiedCM Gold.  Verpackung (Tube) erfüllt die Grundanforderungen.  
Invati MenTM Nourishing Exfoliating Shampoo Cradle to Cradle CertifiedCM Silver.  Verpackung (Flasche) erfüllt die Grundanforderungen.